Vine – Weinrebe

Thema: Natürliche Autorität

Dr. Edward Bach: „Für selbstsichere, befähigte Menschen, die auf ihren Erfolg vertrauen und der Ansicht sind, es müsse auch andern zum Vorteil gereichen, wenn diese alles so tun würden, wie sie es selbst tun, denn sie sind sicher, daß es nur so richtig ist. Sie schulmeistern ihre Umgebung sogar dann noch, wenn sie krank sind. Dafür können sie in Notsituationen hervorragendes leisten.“

Wenn du

  • gern die Führung übernimmst, weil du denkst, dass du sowieso alles besser weißt und sowieso immer recht hast
  • deine Fähigkeiten nutzt, um Macht zu erlangen und dich dabei rücksichtslos über die Meinung anderer hinwegsetzt
  • wenn du deine Überzeugungen mit heftigem Temperament vertrittst und dich Widerspruch in Zorn versetzt

Dann hilft dir Vine, deine Führungsqualitäten als natürliche Autorität zu leben. Die Blüten der Weinrebe unterstützen den sinnvollen Einsatz der eigenen Macht und Kraft, indem du sie in den Dienst deines höheren Selbst stellst.

Spiritueller Hintergrund

Durch eine mangelnde Ich-Wirkung im Stoffwechselsystem, kommt es zu einer Überentwicklung des Egoismus. Die Persönlichkeit wird vom Übersinnlichen regelrecht abgekapselt. Man kann das Leben nicht in passiver Haltung über sich ergehen lassen, man muss das Steuer immer fest in der Hand halten. Dabei nimmt man keine Rücksicht gegenüber den Bedürfnissen und Lebensprinzipien anderer Menschen.

Einteilung

Gruppe 7: Für diejenigen, die um das Wohl anderer allzu sehr besorgt sind
Sechste Pflanze der „Sieben Helfer“