Edelstein-Arzneien – Wegweiser und Licht auf dem Weg ins Unbewusste

Quelle: Fa. Wala

Quelle: Fa. Wala

Die Entstehung von Edelsteinen ist ein alchemistischer Prozess. Matte, gewöhnliche Steine werden unter gewaltiger Hitze und Druck im Schmelztiegel der Erde vermengt, gereinigt und transformiert. Es bildet sich eine Struktur von dauerhafter Schönheit, die in der Lage ist, Licht zu empfangen und diese mit eigener verwandelter charakteristischer Qualität auszustrahlen.

Mit der Einnahme von Edelstein-Arzneien kann dieser alchemistische Prozess nachvollzogen werden. Sie können dem Organismus als Vorbild für seine eigenen Entwicklungsschritte dienen.

Edelstein-Arzneien unterstützen

  • Entwicklungsschritte und Wandlungsprozesse auf dem Weg zum wahren Selbst
  • die Transformation aus der Dunkelheit zum Licht bei Verdrängtem, Abgespaltenen, Verdunkeltem, Geheimnissen, Generationenthemen und Karma
  • bei Lebenskrisen, ob materieller oder spiritueller Art

Das Licht der Edelsteine ist eingesperrt in der Dunkelheit, bis es durch äußere Kräfte befreit wird. Bei der Freisetzung durch die homöopathische Verreibung, der ein Entdichtungvorgang ist, nähert sich das Edelsteinwesen seinem kosmischen Ursprung. Je höher die Potenz umso mehr kann der Edelstein seine ursprünglichen kosmischen Kräfte entfalten.

 

Dieser Beitrag wurde unter Bewusstseinsentwicklung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.